Allgemeine Geschäftsbedingungen



Sanitäter-online, Inh. Frank Dunsche, Am Wall 3, 59399 Olfen (nachfolgend Sanitäter-online genannt) versteht sich als Vermittlungsstelle zwischen regional tätigen Organisationen im Bereich der Sanitätsdienste (sowohl private Firmen als auch Kreis-/Ortsverbände der Hilfsorganisationen) einerseits und Veranstaltern/Unternehmen, die Sanitäter benötigen, andererseits.



§ 1 Wir vermitteln für Veranstalter / Unternehmen :



Geeignete Kooperationspartner, die einen geforderten Sanitätsdienst organisieren und durchführen.


Abs. 1 :

Es wird ein geforderter Sanitätsdienst an den Kooperationspartner vermittelt, der gemäß unserer Datenbank logistisch in der Lage ist, diesen durchzuführen. Kommen verschiedene Kooperationspartner in Betracht, so geht die Anfrage an den Kooperationspartner, dessen Betriebssitz dem Veranstaltungsort am nächsten liegt. Entscheidendes Kriterium ist hierbei die Postleitzahl.


Abs. 2 :

Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass sich in unserer Datenbank ein geeigneter Kooperationspartner finden lässt. Sollte sich kein geeigneter Kooperationspartner finden, so erhält der Veranstalter/Unternehmer, der einen Sanitätsdienst angefordert hat, binnen fünf Werktagen eine entsprechende Nachricht durch Sanitäter-online.


Abs. 3 :

Der Veranstalter/Unternehmer, der einen Sanitätsdienst angefordert hat, erhält binnen fünf Werktagen eine Bestätigung von Sanitäter-online, an welchen Kooperationspartner der Auftrag weitergeleitet worden ist.


Abs. 4 :

Vertragspartner für den durchzuführenden Sanitätsdienst ist der vermittelte Kooperationspartner. Diesem obliegt die Organisation, Durchführung und Rechnungsstellung für den Sanitätsdienst. Sanitäter-online ist lediglich eine vermittelnde Organisation.


Abs. 5 :

Abweichend von §1 Abs. 1 werden Sanitätsdienste an einen bestimmten Kooperationspartner vermittelt, wenn

a) der Veranstalter/Unternehmer einen bestimmten Kooperationspartner in seiner Anfrage benennt.

b) der Veranstalter/Kooperationspartner Bestandskunde eines Kooperationspartners ist.



Abs. 6 :

Dieser Service ist für Veranstalter / Unternehmen kostenlos.



§ 2 Wir vermitteln für unsere Kooperationspartner :


Abs. 1 :


Anfragen bezüglich der Durchführung und Organisation eines Sanitätsdienstes über eine zentrale, bundesweite Rufnummer (z.Zt. 01805 / 726466) oder per Internet.
siehe hierzu §1 Abs. 1 und Abs. 5

Bevorzugt behandelt werden Vertragspartner (siehe §4).



Abs. 2 :

Zusätzlich benötigtes Personal sowie Fahrzeuge (NEF, RTW, KTW, ELW, etc.) und sonstige Ausrüstung (z.B. Sanitätsräume (Container / Zelte), Notfallausrüstung, Funk, etc). Entsprechende Anfragen werden an Kooperationspartner vermittelt, die (gem. unserer Datenbank) über das geforderte Personal / Equipment verfügen (siehe hierzu §1 Abs. 1).


Abs. 3 :

Sanitäter-online übernimmt keine Gewähr dafür, dass sich ein Kooperationspartner in unserer Datenbank finden lässt, der über das geforderte Personal / Equipment verfügt.


Abs. 4 :

Vertragspartner für den Sanitätsdienst bleibt der anfragende Kooperationspartner. Der/die vermittelten Kooperationspartner treten als Subunternehmen auf. Die Rechnungsstellung sowie die Modalitäten der Durchführung des Sanitätsdienstes müssen unter den Kooperationspartnern ausgehandelt werden. Sanitäter-online ist lediglich eine vermittelnde Organisation.


Abs. 5 :

Der anfragende Kooperationspartner erhält binnen fünf Werktagen eine Benachrichtigung von Sanitäter-online, ob und ggf. an wen die Anfrage vermittelt wurde.



§3 Kooperationspartner


Kooperationspartner werden kann jede Firma / Organisation, die sich mit der Planung und Organisation von Sanitätsdiensten beschäftigt. Voraussetzung hierfür ist lediglich das komplette und wahrheitsgemäße Ausfüllen unseres Bewerbungsformulars. Sanitäter-online behält sich vor, die getätigten Angaben zu überprüfen.

Diese Partnerschaft ist für beide Seiten unverbindlich und kann binnen fünf Werktagen von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform.


Der Kooperationspartner von Sanitäter-online erhält zudem :

- Vorstellung seines Unternehmens auf unserer Homepage
- Zugriff auf unsere Formular-Skripte
- Eine E-Mail Adresse mit eigenem Postfach (POP3-account) in der Form von "ihr-name@sanitaeter.com"
- Zentrale Rufnummer für Auftragsdisposition (01805 / 726466)
- Vermittlung von zusätzlich benötigter Ausrüstung (Fahrzeuge, Equipment, etc.)
- allgemeine Hilfestellung bei Fragen, etc.


Für die aus der Partnerschaft resultierenden Leistungen muss Sanitäter-online eine Gebühr erheben,

- für vermittelte Sanitätsdienste in Höhe von 50,- Euro und
- für vermitteltes Personal / Equipment in Höhe von 20,- Euro.

(Maßgeblich ist jeweils das tatsächliche Zustandekommen einer Vermittlung.) Sanitäter-online behält sich vor, bestehende Postfächer mit POP3-account auf eine einfache E-Mail-Weiterleitung umzuschalten, wenn es zu Engpässen in der Vergabe von POP3-accounts kommen sollte.




§4 Vertragspartner


Vertragspartner werden kann jede Firma / Organisation, die sich mit der Planung und Organisation von Sanitätsdiensten beschäftigt, und die über

- mind. vier einsatzfähige Rettungssanitäter (520 Std. Ausbildung gem. HO-Richtlinien) oder Rettungsassistenten mit Abschluss (RettAss) und einer mind. zweijährigen Berufserfahrung, vorzugsweise im kommunalen Rettungsdienst,
- eine Mindestausrüstung (Notfallkoffer/-rucksack, keine Ersthelfer-Tasche),
- 24-stündige Erreichbarkeit,
- mind. zwei Rettungssanitäter oder RettAss mit der Zusatzqualifikation "Aufbaulehrgang für den betrieblichen Sanitätsdienst",
- mind. ein Fahrzeug (PKW o.Ä.)

verfügt.


Für eine Partnerschaft benötigen wir entsprechende Nachweise (Kopie : Zeugnisse / Fahrzeugschein) ! Sanitäter-online behält sich unabhängig hiervon das Recht vor, Interessenten ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Vertragspartner werden bei der Vergabe von Anfragen bevorzugt behandelt und werden auf der Homepage von Sanitäter-online entsprechend kenntlich gemacht. Der Vertragspartner von Sanitäter-online erhält zudem die Möglichkeit, direkt seine Kontaktdaten (Telefon, FAX, Homepage) im Rahmen der Kurzvorstellung auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Des weiteren gelten, soweit nicht in §4 anderweitig vereinbart, alle Pflichten und Rechte, die sich aus §3 ergeben.

Sanitäter-online erhebt für die aus dieser Partnerschaft entstehenden Leistungen, zusätzlich zu den in §3 genannten Gebühren, eine Gebühr in Höhe von 50,- Euro/Monat. Diese Gebühr ist für jeweils sechs Monate im Voraus zu entrichten.

Die Partnerschaft gilt für jeweils sechs Monate und wird nach erneuter Prüfung der Voraussetzungen um jeweils sechs Monate verlängert. Sie kann jeweils zum 01.07. und 31.12. eines Jahres von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform und muss mindestens zwei Wochen zuvor erfolgen.




§5 Gerichtsstand


Gerichtsstand ist Lüdinghausen.



§6 Unwirksamkeit von Regelungen


Sollte eine Regelung der Geschäftsbedingungen unwirksam werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. Die entstehende Lücke ist entsprechend dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck der unwirksam gewordenen Regelung zu füllen.



§7 Rechtsverbindliche Erklärungen


Rechtsverbindliche Erklärungen von Sanitäter-online können nur vom Inhaber der Firma oder durch eine von ihm/ihr schriftlich beauftragten Person abgegeben werden. Sie bedürfen der Schriftform.